Beautyful in White
Gratis bloggen bei
myblog.de

Habt ihr schon einmal den neuen Milford Chai Tea getrunken? Ich LIEBE ihn. Rita hat ihn kürzlich entdeckt und weil ich  mir immer den sündhaft teuren bei Starbucks gekauft habe und der nicht immer frei verfügbar, mangels Filiale im Wohnzimmer , bin ich jetzt von ihm abhängig.

Ich saß gerade gestern in der Küche und trank, als ein Sturm (der bis heute anhält) losbrach. Tinki hatte Streit mit ihrem Bankomaten mit Penis.

Er hätte sie in Boston betrogen. Hahahaaa! Den alten Fettklops...nun gut. Die Amerikanerinnen sind ja dafür bekannt, dass sie gold digger sind, also hinter jedem Bankkonto.  Kurzum Tinki war nicht mehr zu beruhigen.

Erst vor kurzem habe ich  mitangehört, wie sie einer Freundin am Telefon erzählte, dass sie einen Lippenstiftrand an einem seiner Krägen gefunden hätte mit einer Farbe, die sie niemals tragen würde.

Potzblitz! Was für eine Frechheit! Das Weib hat nichtmal Geschmack  

Ich habe keine Ahnung wie es jetzt weitergehen wird, aber eines ist fix: Sie wird ihn nicht verlassen. Nicht wegen der Kinder, sondern sich zu liebe. Sie wird weiterhin ihren Freundinnen am Telefon vorjammern, was er für ein Scheißkerl ist (Was insgeheim gar nicht stimmt.)  

23.9.07 16:21
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen