Beautyful in White
Gratis bloggen bei
myblog.de

Let´s go to Los Angeles and have some fun! Or not.

Es steht fest: Wir fliegen nach L.A. Weil es Tinki so will. Wird sicher toll. Ich weiß aber nicht, ob es heiß oder kalt sein wird. Angeblich ist California ja immer very hot. (Um es in der Sprache von P.Hilton zu sagen ^^)

Ich bin schon very excited. Schließlich geht es nicht einfach so dahin. Tinki wird mit einer berühmten Produzentin essen gehen (wahrscheinlich ins Ivy), weil sie einen "Job" haben möchte. Ich habe auch keine Ahnung was ihr da eingefallen ist. Sie hat es jedenfalls noch nicht Sugar Daddy erzählt, sondern mir. Ganz toll. Jetzt stehe ich ihr schon näher, als ihr Ehemann...Uaaaah! Grauslich. Oder einfach nur traurig.

Sie will auf jeden Fall in einer Produzentenrolle arbeiten. Ich habe keine Ahnung, ob sie überhaupt eine Ahnung vom Film hat, aber wenn sie sich als Expertin sieht, weil sie sich so viele Schnulzen reingepfiffen hat, dann hat sie die Reife eines Kindergartenmädchens. Eigentlich habe ich Lust auf Urlaub. Ich wollte schon immer mal nach Los Angeles (und Las Vegas) aber nicht mit DER!

Ein kleiner Shopping Bummel auf dem Rodeo Drive wird sich wahrscheinlich noch ausgehen (müssen). Bevor sie wieder vergisst, warum sie eigentlich hier ist und das sie sich für einen Job beworben hat. Tinki meint wahrscheinlich, dass Jobs nur aus Chanel-Kostümen und "Power-Lunches" mit irgendwelchen wichtigen Leuten besteht, aber das man dafür seine Familie verlässt und sich in die rauhe Arbeitswelt schmeißt noch nicht.

Manchmal könnte ich ihr wirklich ins Essen spucken. Zum Beisiel wenn sie ihre Kinder wie Scheiße behandelt. Letzte Woche hat sich die Kleine die Knie aufgeschürft, als sie draußen im Garten...äh Park wohl besser gesagt...spielte und ausrutschte. Und was macht die blöde Pute? Sie will das plärrende Kind nicht im Haus haben und bestellt die Rettung. Fünf Minuten auf den Knien halten hätte es auch getan. Die Kleine braucht einfach nur die Zuwendung ihrer Mutter und das ist schon alles.

30.9.07 21:16
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen